Basis Ausbildung Tierkommunikator/in

Grundlagen und Kommunikation mit eigenen Tieren 

Kursstart: 6./7. März 2021

Kursort: Gipf -Oberfrick Aargau

Ordentliches Mitglied des Bundesverbandes

Tierkommunikation Schweiz

Lerne Tierkommunikation und verstehe was deine Tiere dir erzählen

Die Kombination aus vielem praktischem Üben, persönlichem Coaching in welchem wir gezielt deine Stärken fördern und vorhandene Blockaden abbauen und der bodenständige Aufbau deiner Wahrnehmung hilft dir  Tierkommunikation erfolgreich bei deinen Tieren anzuwenden. 

Ich begleite dich Schritt für Schritt vom Anfang bis zu einer bodenständigen und seriösen Basis in der Tierkommunikation, welche du in deinem Alltag bei deinen Tieren umsetzen kannst. 

Weiter arbeiten wir neben den verschiedenen Techniken und Themenbereiche der Tierkommunikation damit Blockaden in deiner eigenen Wahrnehmung zu lösen damit du  Vertrauen in deine Fähigkeiten bekommst und diese schlussendlich selbstsicher im Umgang mit deinen Tieren anwendest. 

Persönliche Betreuung in einer kleineren Gruppe mit anderen Kursteilnehmer die auf einem ähnlichen Level wie du sind, bringen leicht überprüfbare und erfolgreiche Ergebnisse.

 

Du möchtest deine Tiere besser verstehen? 

 

  • Du vertraust deiner eigenen Intuition nicht so richtig und bist unsicher wenn es um Fragen rund um deine Tiere geht? Du wünschst dir mehr Sicherheit und Vertrauen in deine Wahrnehmung und der non-verbalen Kommunikation?

  • Du bist im Umgang mit deinen eigenen Tieren unsicher und Tierkommunikation bei eigenen Tieren anwenden erscheint dir schwieriger als mit unbekannten Tieren? Du möchtest mit deinen Tieren sicher und vertrauensvoll kommunizieren können. Auch wenn Herausforderungen und problematische Fragestellungen vorhanden sind.

  • Dir fehlt im Alltag oft die Zeit um dich zu entspannen und in den richtigen Zustand für non-verbale Kommunikation zu bringen? Du möchtest jeden Tag genügend Zeit für dich selbst einplanen und wissen wie du dich innerhalb kurzer Zeit in den richtigen Zustand bringst um erfolgreich mit Tieren zu kommunizieren?

 

 

Dann bist du hier richtig und ich unterstütze dich gerne diese Anliegen umzusetzen! 

Was würden meine Tiere mir alles erzählen, hätten sie eine menschliche Stimme... 

Dies fragte ich mich früher oft bis ich lernte mit Tieren zu sprechen und ihre Antworten zu verstehen.

 

Nathalie Stoop

Was du in der Basisausbildung Tierkommunikation erwarten kannst 

Hmm...., verstehe ich dann meine eigenen Tiere noch besser und genauer?

Gemeinsam legen wir deine Basis damit du Tierkommunikation bei deinen eigenen Tieren erfolgreich anwenden kannst.  Weiter arbeitest du im Kurs mit Tieren von anderen Kursteilnehmer um Tierkommunikation auch bei fremden Tieren anzuwenden. Du lernst Tierkommunikation umzusetzen und tierische Antworten richtig zu verstehen und die wahren Beweggründe und Motivationen von Tieren zu erfassen. Sei dies bei Fragen rund um Verhalten, körperlichen Disbalancen, tierischen Bedürfnissen, Haltung, Umfeld und weiteren Themenbereichen die im Alltag mit Tieren anfallen.

Du lernst wie du Tiere energetisch unterstützen und vorhandene Blockaden lösen kannst. Dabei lernst du Techniken aus dem Bereich geistiges Heilen und Energiearbeit mit Tieren. 

Weiter tauchen in wir im Basiskurs in das Thema Farben und deren Heilwirkungen ein. Du lernst wie du energetisch und physisch mit Farben arbeiten kannst und lernst die gängigsten Aura Soma Produkte kennen. 

Unsicherheiten und Steckenbleiben in der Tierkommunikation ist nicht länger ein Problem, ich und meine Kursleiterinnen/Moderatorinnen unterstützen dich bei der Umsetzung. Die anderen Teilnehmer motivieren und inspirieren dich auf deinem Weg. Du machst in kürzerer Zeit grössere Schritte.

Stimmen von Kursteilnehmer:

Carla 

Der Kurs bei Nathalie hat mir viele neue Erkenntnisse und Einblicke in die wunderbare Welt der Tiere ermöglicht, von welchen meine Katzen und ich regelmässig profitieren. Ich empfehle disen wertvollen Kurs jedem/jeder, der mehr über seine Tiere uns sich selbst rausfinden will. 

Birgit Jürgensmann

Ich war erstaunt wie einfach die Kontaktaufnahme mit meinen Hunden klappte. Der Kurs hat mir sehr gut gefallen und ich werde weiter dran bleiben. Vielen herzlichen Dank!

So läuft die Basisausbildung Tierkommunikation ab 

Wir starten am 06./07. März 2021 und arbeiten 3 Monate intensiv daran deine Fähigkeiten in der Tierkommunikation zu fördern und im Alltag umzusetzen

Die 3 Module 

1. Modul:

Grundlagen & sensitive Tierkommunikation

06./07. März 2021

  • Einführung in die Tierkommunikation und der Chakra Lehre

  • Wie stelle ich eine echte non-verbale Verbindung zu Tieren her?

  • Wie erde ich mich?

  • Wie funktioniert meine eigene Wahrnehmung? 

  • Kommunikation über innere Bilder, Gefühle, Töne, Geschmäcker und körperlichen Wahrnehmungen

  • Die Welt aus der Sicht & Bewusstsein deines Tieres betrachten

  • Über die Herzebene kommunizieren

  • Ethische Grundprinzipien in der Tierkommunikation

  • Praktische Übungen

2. Modul:

Aufbaumodul 1 / sensitive Tierkommunikation

10./11. April 2021

  • Einführung in die Aura Lehre

  • Shape Shifting

  • Psychometrie - Arbeiten mit Fotos und persönlichen Gegenständen von Tieren 

  • Aura lesen

  • Wie kommuniziere ich Tieren Botschaften richtig?

  • Arbeiten mit den eigenen Gefühlsthemen und Blockaden

  • Praktische Übungen 

3. Modul: 

Aufbaumodul 2 / sensitive Tierkommunikation

15./16. Mai 2021

  • Mentaler Körperscan

  • Gezieltes Abfragen von tierischen Bedürfnissen

  • Sensitives Arbeiten mit Tieren

  • Psychosomatik

  • Blockaden lösen im Energiefeld deines Tieres

  • Heil-Farben senden

  • Einführung in die Anwendung Aura Soma Produkte

  • Praktische Übungen

Weitere Unterstützung während der Basisausbildung 

Zwischen den Kurstagen bekommst du weitere praktische Übungen um Tierkommunikation im Alltag und bei deinen Tieren umzusetzen. Dies ist natürlich freiwillig, jedoch empfehlenswert da Tierkommunikation vor allem Übungssache ist :)

Während dem ganzen Kurs steht dir ein E-Mail Support zur Verfügung an den du schreiben kannst  wenn etwas unklar ist, du mehr Tiere zum üben oder du Feedback zu erhaltenen Informationen von Tieren erhalten möchtest.

Wie geht es nach der Basisausbildung weiter wenn ich weitere Module machen möchte?

Wenn du nach der Basisausbildung den Abschluss zur zertifizierten Tierkommunikator/in machen möchtest, kannst du die Ausbildung weiter führen und die fehlenden Module dazu buchen. 

Dozentinnen und Mentorinnen 

Nathalie Stoop, ausgebildete Tierkommunikatorin, diplomierte Tierheilpraktikerin und dipl. Tiertherapeutin. Arbeitet seit über 20 Jahren mit der Tierkommunikation.

 

Geschäftsinhaberin von SpiritsCoaching (mentalmittierenreden).

Anerkannt vom Bundesverband für Tierkommunikation Schweiz.

Monica Stoop, diplomierter Coach AGP, diplomierte Farbtherapeutin AGP, ausgebildet in Bachblüten und Aura Soma

Monica ist Dozentin für Bachblüten und Aura Soma für Tiere.

Weitere Dozenten / Dozentinnen werden in Kürze aufgeführt

 

Für wen ist die Basisausbildung Tierkommunikation?

Basisausbildung

Basisausbildung

Basisausbildung

Bist du in der Basisausbildung zur Tierkommunikator/in richtig?

Die Basisausbildung zur Tierkommunikator/in ist für dich wenn: 

 

Du Tiere liebst und lernen möchtest auf einer neuen Kommunikationsebene mit Tieren in Verbindung zu kommen. Dabei spielt es keine Rolle ob du noch ganz am Anfang stehst oder bereits Grundkenntnisse hast. 

Du bereits mit Tieren arbeitest und besser verstehen möchtest was Tiere brauchen oder was ihre Motivation für bestimmtes Verhalten ist und du mithelfen möchtest gezielter zu helfen. 

Du bereit bist Zeit und Energie in die Ausbildung zu investieren und Tierkommunikation wirklich erlernen möchtest. 

Dir bewusst bist, dass die Entwicklung deiner Fähigkeiten etwas Zeit braucht und erst Übung den Meister macht :)

Deine Investition in die Basisausbildung Tierkommunikation 

Die Basisausbildung besteht aus:

 

  • 3 Wochenenden verteilt über 3 Monate (insgesamt 6 Kurstage)

  • Gratis Zugang zum online Basiskurs Tierkommunikation mit insgesamt 7 Modulen und 21 Lektionen in Form von Meditationen, Video und Audios mit welchen die Tierkommunikation zwischen den Kurstagen weiter geübt und vertieft werden können.

  • Durchgehenden E-Mail Support zwischen den Wochenenden (für weitere Übungen, Feedback und offene Fragen)

  • Schriftliche Kursunterlagen als Selbstdownload

  • WhatsApp Gruppe für Austausch für alle Teilnehmer des jeweiligen Basiskurs

Kosten für die gesamte Basisausbildung Tierkommunikation: 

1'350 Sfr.

(Ratenzahlung möglich)

Ratenzahlung:

3 x 450 Sfr. 

 

Für weitere Fragen oder Kursanmeldung melde dich per Mail oder Telefon auf: 

 

Tel. 079 749 32 23

E-Mail: spirits.coaching@bluewin.ch

Die häufigsten Fragen

Für wen ist dieser Kurs?

Dieser Kurs ist für alle, die eine seriöse und bodenständige Grundlage für Tierkommunikation aufbauen möchten. Es spielt keine Rolle ob du bereits erste Erfahrungen mit der Tierkommunikation gemacht hast oder ganz am Anfang ohne Kenntnisse stehst. Der Kurs startet mit den Grundlagen und hat zum Ziel dich innerhalb der 3 Monate soweit an die Tierkommunikation heranzuführen, dass du dies im Umgang mit Tieren umsetzen kannst und Antworten von Tieren verstehst. 

Muss ich für den Kurs eine eigene E-Mail und einen Internet Zugang haben?

Dies ist nicht zwingend. Es ist von Vorteil wenn du eine E-Mailadresse und einen Internetzugang hast damit du an der FB Gruppe und dem E-Mail Support teilnehmen kannst. Dies sind jedoch alles zusätzliche Angebote von denen du keinen Gebrauch machen musst. Die FB Gruppe dient dazu, dich mit anderen Kursteilnehmer in der Zeit zwischen den Kurstagen auszutauschen und deine Erfahrungen zu teilen. Der E-Mail Support steht dir zur Verfügung um dich bei den Übungen Zuhause zu unterstützen und dir Hilfestellungen, Tipps und weitere praktische Übungen zu schicken wenn du dies wünschst. 

Werden Tiere zum Kurs mitgenommen, resp. muss ich meine Tiere mitbringen?

Nein, Tiere müssen nicht physisch vor Ort sein. Wir arbeiten vor allem mit unserer non-verbalen Wahrnehmung und diese funktioniert genauso gut über die Distanz. Falls du aber gerne deinen Hund zum Kurs mitnehmen möchtest, darfst du das gerne tun, Tiere sind immer herzlich Willkommen :)

Nathalie Stoop

Über mich

Blog

Ausbildung & Kursprogramm

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

AGB's